Performance-Analysen

Inhaltsverzeichnis:

Um die Kursentwicklung in verschiedenen Zeitfenstern zu ermöglichen und dies für Sortierungen unmittelbar nutzbar zu machen, gibt es die Möglichkeit eigene Spalten einzublenden für verschiedene Zeiteinheiten. Die Spalten werden dabei wie gewohnt über das Kontextmenü "Spalten ..." oder über rechten Mausklick über die Spalten-Köpfe aufgerufen.  Die Spalten sind dabei auf/absteigend sortierbar. Durch Klick auf den Spaltenkopf wird jeweils die andere Sortier-Richtung eingestellt. 

Die Funktion steht in ALLEN relevanten Listen (Depot, Detail-Listen, Watchlisten) zur Verfügung. Wie gewohnt werden Veränderungen an den Spalten (Auswahl, Breite, Reihenfolge) auch die Performance-Spalten dauerhaft gespeichert und beim nächsten Programmstart wiederhergestellt.


Performancevergleich auf verschiedenen Zeitebenen

Als Zeiteinheiten stehen dabei W(ochen), M(onat) und J(ahr) zur Verfügung.  Der Vergleich erfolgt dabei auf kalendarischer Ebene d.h. es wird keine Umrechnung in Handelstage vorgenommen, sondern z.B. unmittelbar 1 bis 6 Monate abgezogen und der nächstliegende Kurs-Datum verwendet und mit dem letzten Kursstempel verglichen.

Bei der Darstellung werden 5 verschiedene Farbcodes für  steigende oder fallende Kursdaten verwendet.